Wir lesen im A.T., dass es Abteilungen von Sängern gab, und unter ihnen solche, die den Lobgesang leiteten. Gleichzeitig waren einige Sänger auch Instrumentalisten (2. Chr 23,13; 1. Kön 10,12). Am Ende des Gebets in Habakuk 3,19 heißt es: „Dem Vorsänger. Mit meinem Saitenspiel." Psalm 68,26 sagt: „Voran gingen die Sänger, danach Saitenspieler, inmitten Tamburin schlagender Jungfrauen."

Musikalisch organisierte Formen dieser Art finden wir im N.T. nicht. Die, die Gott anbeten, „müssen in Geist und Wahrheit anbeten". Das gilt auch für den Gesang:

guitar 445387 640

Damit diese Art der Anbetung durchgeführt werden kann, gibt es  Frauen und Männer, die ihre musikalischen Fähigkeiten einsetzen und die Gemeinde im Bereich des Lobpreises anleiten.

Das Lobpreisteam führt die Gemeinde in die Anbetung oder auch die schwungvolle und fröhliche Art, den Schöpfer zu loben und zu preisen.

Hier erlebt Ihr einen gesanglichen Genuss der besonderen Art.

 

  drums 269214 640

 

 

Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *